Steps Ahead hat sich zum Ziel gesetzt, einmal im Semester dafür zu sorgen, dass Jungmusiker direkt an Musikredakteure herantreten können. Normalerweise ist es ziemlich schwer als Musiker, direkten Kontakt zu Musikredakteure aufzubauen. Steps Ahead ist deshalb eine sehr gute Möglichkeit, dies aufzubrechen. Die Musikredakteure entscheiden, was in ihren Radiosendern gespielt wird, worüber sie berichten und was der nächste große Hype oder Hit wird. Bei der Veranstaltung bekommen die Musiker ein Feedback und im besten Fall werden die Songs von den verschiedenen Radiosendern eingekauft.

Zu Gast bei dieser Steps Ahead waren Kristoffer Patrick Cornils vom GROOVE-Magazin, Christoph Eiwen von BLN.FM, Golo Schmied von Radio Fritz, Martin Risel von Deutschlandfunk Kultur und York Strempel von KISS FM.

HorstFM war exklusiv dabei und hat die ganze Veranstaltung mitgeschnitten. Wir haben Interviews mit einigen Künstlern gemacht und auch die Musikredakteure Martin Risel von Deutschlandfunk Kultur und Christoph Eiwen von BLN.FM gefragt, was sie von der Veranstaltung halten.

 

Foto: Florian Lüdtke