Jeden Abend kann man auf dem Teamspeak der deutschen Guild Wars 2 Community das gleiche Schauspiel beobachten: Bis zu 120 Leute treffen sich in dem virtuellen Raum, um gemeinsam eines der schwersten Events im Spiel zu bestreiten.


Ausschnitt aus dem Event

Guild Wars 2 ist ein MMO, ein Massively Multiplayer Online Game. Die virtuelle Welt Tyria, in der sich der Held oder die Heldin frei bewegen können, wird von mehreren Leuten gleichzeitig über das Internet bespielt. Teamspeak ist eine Sprachkonferenzsoftware, ähnlich wie Skype, und das Event ist ein Weltenboss im MMO Guild Wars 2. Als Verein organisiert die GW2Community auf ihrer Website und auf dem Teamspeak Events, die innerhalb des Spieles stattfinden.

Mike ist einer der Teamleiter einer solchen Veranstaltung. In einem Interview stellt er sich vor und erzählt, warum er Guild Wars 2 spielt.

Sein Team und er investieren viel Zeit und Arbeit, damit das Event läuft. Die Leute, die sich hier fast täglich zusammen finden, mögen die gute Organisation und das freundliche Miteinander in der Community. Mike verrät, was die virtuelle Gemeinschaft für ihn besonders macht und warum es sich für ihn lohnt, sich dort in seiner Freizeit ehrenamtlich zu engagieren.

Die Communityaktivitäten sind Freizeit – ein Hobby wie Fußballspielen oder Zeichnen.

Steffi ist gelernte Einzelhandelskauffrau und ebenfalls über die Eventorganisation zur Community gekommen. Mittlerweile ist sie Vorstandsmitglied im Verein der GW2Community und schätzt, dass die Freundschaften, die hier entstanden sind, auch im “echten” Leben einen Wert haben.

Mike und Steffi teilen mit vielen anderen Guild Wars 2-Spielern ein Hobby, das alleine und in der Gemeinschaft ausgelebt werden kann. Die Zeiten, in denen alle Computerspieler als einsame Nerds abgestempelt worden sind, sind längst vorbei. Man trifft sich nicht mehr nur um zu spielen, sondern auch zum quatschen und um gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen.

Ich bedanke mich bei Mike und Steffi für ihre Zeit und die Einblicke in die Community.

Für alle Neugierigen gibt es hier ein Video zu einem organisiertem Specialevent zum Dreifachen Ärger. Viel Spaß damit!